DIE ETHISCHE WAHL    /    GRÖSSERE UND SCHÖNERE STEINE    /    ECHTE DIAMANTEN
Diamanten
Verlobungsringe
Insiderwissen
>

Diamanten
Verschiedene Diamantformen - Vor- und Nachteile - der vollständige Leitfaden
30 Apr. 2021

Unsere Gemmologen haben diesen leicht verständlichen Leitfaden zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, herauszufinden, welche Diamantform die richtige für Sie ist. Leider gibt es im Internet eine Menge falscher und irreführender Informationen, die darauf zurückzuführen sind, dass Unternehmen bestimmte Formen propagieren wollen. Die Gründe dafür können vielfältig sein, z. B. der Versuch, neue Trends zu schaffen, Lagerbestände loszuwerden, die sich nur langsam verkaufen, oder größere Gewinnspannen zu erzielen.

Wir haben unsere Gemmologen gebeten, einen unvoreingenommenen Blickwinkel zu bewahren und die wirklich guten und schlechten Gründe für jede Diamantform aufzulisten.

 

RUND BRILLANT

 

Wir haben uns entschieden, mit der runden Brillantform zu beginnen, da sie schon immer der beliebteste Schliff gewesen ist.


Vorteile:
  • Er funkelt von allen Formen am meisten. Das liegt an der Art und Weise, wie die Facetten eines runden Diamanten geschliffen sind,
    denn dadurch wird die Reflexion des Lichts maximiert.
  • Die Kunden können aus einem großen Angebot wählen und haben somit mehr Möglichkeiten.
  • Runde Diamanten sind immer in Mode. Alle anderen Formen kommen alle paar Jahre mal in Mode und wieder aus der Mode.
  • Sie sind die beste Form für Solitärringe.
Nachteile:
  • Der Rundschliff ist der teuerste aller Schliffformen und kostet etwa 20-30 % mehr als alle anderen Formen. Der Hauptgrund dafür ist die Verschwendung von Rohdiamanten, die für die Herstellung eines Rundschliffs erforderlich ist. Ein weiterer Grund ist, dass er die höchste Nachfrage hat.

 

Oval


Vorteile:
  • Ovale Formen sehen für das Auge fast am größten von allen Formen aus. Der Grund dafür ist, dass sie flach und länglich sind, wodurch die Ausdehnung des Diamanten von oben viel größer ist. Ovale Diamanten sehen im Durchschnitt 12-20 % größer aus als runde Diamanten.
  • Sie sind etwa 15-25 % billiger als runde Diamanten, da beim Schleifen des Rohdiamanten weniger Abfall anfällt.       
  • Eine gute Wahl, um einen größeren Stein zu erhalten, und billiger als ein rund geschliffener Stein.

Nachteile:
  • Aufgrund der länglichen Form gibt es weniger Facetten in der Mitte des Diamanten, was zu einem Verlust des Funkelns in der Mitte des Diamanten führen kann. Wir nennen dies einen "Fliege"-Effekt, wenn er sehr auffällig wird.

Hinweis:  Manche Diamanten haben es und manche nicht.

 

  • Tipp:   Halten Sie sich an unsere Liste der "im Ausstellungsraum verfügbaren" oder "empfohlenen" Diamanten. Unsere Gemmologen haben bereits handverlesene ovale Diamanten ausgewählt, die keine Schleifen haben.
  • Tipp:  Seien Sie vorsichtig mit Websites, insbesondere in den USA, die billige ovale Diamanten anbieten. Diese Diamanten sind nicht ohne Grund billig, denn sie haben in der Regel große Schleifen. In der Diamantenindustrie werden sie oft als "Ausschussdiamanten" bezeichnet.
  • Tipp:   Ovale Diamanten sind die am zweithäufigsten gelagerte Form bei Novita, so dass Sie eine große Auswahl zur Verfügung haben. Wenn das, was Sie suchen, nicht auf Lager ist, kontaktieren Sie uns und einer unserer Gemmologen wird es für Sie besorgen.

BIRNE


Vorteile: 
  • Wie Ovale sehen auch Birnenformen von allen Formen für das Auge fast am größten aus. Der Grund dafür ist, dass sie flach sind und eine Seite länglich ist, wodurch die Ausdehnung des Diamanten von oben viel größer ist. Im Durchschnitt sehen Birnen um 12-22 % größer aus als runde Diamanten.
  • TSie sind etwa 20-25 % billiger als runde Diamanten, da beim Schleifen des Rohdiamanten weniger Abfall anfällt.
  • Birnenformen passen gut zu Ringen im Solitärstil.
Nachteile:
  • Nicht sehr häufig, aber aufgrund der verlängerten Form auf einer Seite gibt es weniger Facetten in der Mitte des Diamanten, was zu einem Verlust des Funkelns in der Mitte des Diamanten führen kann. Wir nennen es einen "Fliege"- Effekt, wenn es sehr auffällig wird.

Hinweis:  Dies ist nicht sehr häufig.

  • Tipp:   Halten Sie sich an unsere Liste der "im Ausstellungsraum verfügbaren" oder "empfohlenen" Diamanten. Unsere Gemmologen haben bereits eine handverlesene Auswahl an ovalen Diamanten getroffen, die minimale oder gar keine Schleifen aufweisen.

 

CUSHION

 
Vorteile
  • Sie sind etwa 20-25 % billiger als runde Diamanten, da beim Schleifen des Rohdiamanten weniger Abfall anfällt.
  • Er ist eine gute Wahl für Ringe im Halo-Stil.
 Nachteile:
  • Aufgrund ihrer Tiefe können sie kleiner erscheinen als andere Formen mit demselben Karatgewicht.

 

EMERALD

 

Vorteile:
  • Sie sind etwa 20-25 % billiger als runde Diamanten, da weniger Verschnitt vom Rohdiamanten erforderlich ist.
  • Smaragdformen passen gut zu Ringen im Solitärstil.
Nachteile:
  • Aufgrund der Art des Facettenschliffs verlieren sie insgesamt an Glanz.
  • Sie können kleiner erscheinen als runde Diamanten, weil sie mehr Gewicht im Körper haben.
  • Da Diamanten im Smaragdschliff durchsichtig sind, benötigen Sie normalerweise eine höhere Reinheit als bei anderen Formen, um das gleiche Ergebnis zu erzielen.

 

PRINZESSIN

 
Vorteile:
  • Sie sind etwa 20-30 % billiger als runde Diamanten, da weniger Verschnitt vom Rohdiamanten erforderlich ist und die Nachfrage gering ist.
Nachteile:
  • Sie haben im Vergleich zu allen anderen Formen mehr Gewicht und Tiefe, wodurch sie von allen Formen am kleinsten wirken. Im Vergleich zu einem runden Schliff sehen sie etwa 10 % kleiner aus.
  • Sie glänzen nicht so stark wie andere Formen, obwohl sie eine große Anzahl von Facetten haben, da die Art und Weise, wie die Facetten ausgerichtet sind, einen Verlust an Lichtreflexion verursacht. 
  • Tipp:   Diamanten im Princess-Schliff sind in der Regel quadratisch, manchmal sind sie jedoch auch leicht rechteckig. Prüfen Sie die Abmessungen oder kontaktieren Sie uns, damit wir das für Sie prüfen können.

 

RADIANT

 
Vorteile:
  • Sie sind etwa 20-25 % billiger als runde Diamanten, da weniger Verschnitt vom Rohdiamanten erforderlich ist.
 Nachteile:
  • Es gibt nichts Erwähnenswertes.

Tipp: Einige Strahlenschnitte können sehr rechteckig (länglich) sein, überprüfen Sie die Maße oder kontaktieren Sie uns, damit wir das für Sie überprüfen können.

 

ASSCHER


Vorteile:
  • Sie sind etwa 20-30 % billiger als runde Diamanten, da beim Schleifen des Rohdiamanten weniger Abfall anfällt.
 Nachteile:
  • Sie funkeln nicht so stark wie andere Formen, weil sie weniger Facetten haben.
  • Sie tragen im Vergleich zu den meisten anderen Formen mehr Gewicht im Körper, wodurch sie etwas kleiner wirken.
  • Es gibt nur ein begrenztes Angebot, was auf die sehr geringe Nachfrage zurückzuführen ist.

 

MARQUISE

 
Vorteile:
  • Neben Ovalen und Birnen sieht die Marquise-Form von allen Formen für das Auge am größten aus. Der Grund dafür ist, dass sie flach und länglich ist. Im Durchschnitt sehen Marquise über 25 % größer aus als runde Diamanten mit demselben Karatgewicht.
Nachteile:
  • Die Auswahl an im Labor gezüchteten Stücken ist nicht sehr groß. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Hersteller beim Schneiden dieser Form aus dem Rohmaterial viel Ausschuss haben. Mit anderen Worten, diese Form ist für die Hersteller nicht wirtschaftlich, und sie kann den Preis erhöhen.
  • Es kann auch etwas schwieriger sein, Verlobungsringdesigns zu finden, da diese Form nicht sehr häufig verwendet wird.

 

ALLGEMEINE TIPPS

  • Tipp:   Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Form Sie wählen sollen, wählen Sie immer die runde Form. Das ist die sicherste Wahl.
  • Tipp:   Wenn Ihr Budget knapp bemessen ist, sollten Sie sich für nicht runde Formen entscheiden, um einen größeren Diamanten zu erhalten. Die runde Form ist die teuerste von allen Formen.
  • Tipp:   Wenn Sie einen Diamanten wünschen, der möglichst groß aussieht, wählen Sie eine ovale oder birnenförmige Form.
  • Tipp:   Wenn Sie sich für einen Diamanten im Prinzess-Schliff entscheiden, sollten Sie bedenken, dass diese Form von allen Formen am kleinsten aussieht. Im Durchschnitt sieht ein Prinzess-Schliff etwa 10 % kleiner aus als ein runder Diamant. Der Grund dafür ist, dass sie tief sind und zusätzliches Gewicht im Körper tragen.
  • Tipp:   Wenn wir das, was Sie suchen, nicht in unserer Rubrik "Verfügbar im Ausstellungsraum" oder "Empfohlen" haben, kontaktieren Sie uns und einer unserer Gemmologen wird es für Sie besorgen.