Die ethische Wahl    /    GRÖSSERE UND SCHÖNERE STEINE    /    ECHTE DIAMANTEN
Diamanten
Verlobungsringe
Insiderwissen
>

Diamanten
Diamanten VS weiße Saphire
May 31, 2021

Wir haben einen unserer besten Gemmologen gebeten, einen kurzen, aber aufschlussreichen Artikel zu schreiben, in dem er die Unterschiede zwischen Diamanten und weißen Saphiren erläutert und erklärt, warum sie keine ideale Wahl für Verlobungsringe sind.

Weiße Saphire reflektieren das Licht im Gegensatz zu Diamanten nicht zurück.

Einfacher ausgedrückt: Wenn man einen Diamanten von oben betrachtet, sind Diamanten wie Spiegel, sie reflektieren das gesamte Licht, das sie umgibt, zurück. Daher können Sie nicht durch einen Diamanten hindurchsehen, wenn Sie ihn von oben betrachten. Weiße Saphire hingegen reflektieren kein Licht zurück, da das Licht einfach durch den Stein hindurchgeht.

Weiße Saphire funkeln nicht wie Diamanten,

aus demselben Grund reflektieren sie kein Licht. Weiße Saphire glänzen aus diesen beiden Gründen nicht. Es ist sehr einfach, den Unterschied zwischen weißen Saphiren und Diamanten mit bloßem Auge zu erkennen.

Weiße Saphire sind nicht stark

genug, um in einem Verlobungsring viele Jahre lang zu halten. Obwohl weiße Saphire stark und schwer zu zerkratzen sind, halten sie im Vergleich zu einem Diamanten nicht ewig. Wenn Sie sie für einen Verlobungsring verwenden, wird der Hauptstein mit der Zeit abplatzen und verkratzen. Wenn Sie ihn jeden Tag tragen, hält er etwa 2-5 Jahre, bevor er ersetzt werden muss, da sich das Aussehen des Steins im Laufe der Zeit stark verändert hat.

Umgekehrt heißt es "Diamonds are Forever", weil Diamanten das stärkste natürliche Material sind, das dem Menschen bekannt ist.

Weiße Saphire werden nicht so geschliffen wie Diamanten,

weil weiße Saphire wesentlich preiswerter sind als Diamanten. Beim Schleifen werden sie nicht so detailliert und sorgfältig bearbeitet wie Diamanten. Dies wirkt sich auf das Gesamterscheinungsbild des Steins aus und ist ein weiterer Punkt in der Liste der auffälligen Unterschiede zwischen den beiden.

 
Der Preisunterschied zwischen weißen Saphiren

und natürlichen Diamanten ist ziemlich groß. Mit den im Labor hergestellten Diamanten, die jetzt auf dem Markt erhältlich sind, müssen Sie jedoch keine Kompromisse mehr eingehen. Wie Sie wissen, sind im Labor gezüchtete Diamanten in jeder Hinsicht identisch mit im Bergbau gewonnenen Diamanten, abzüglich des hohen Preises.

Tipp:

Weißer Saphir ist die beste Wahl für das Glas in allen teuren Uhren. Marken wie Rolex, TAG, Omega, AP, um nur einige zu nennen, sind dafür bekannt, dass sie weißes Saphirglas verwenden, weil es klar und sehr kratzfest ist.

Interessanter Fund:

Heutzutage verwenden immer mehr Handyhersteller wie Apple weißes Saphir für das Glas, das in den Kamerateil des Handys eingesetzt wird, da es nicht so leicht verkratzen kann. 

Verwendung in der Schmuckindustrie:

Wir haben im Laufe der Jahre festgestellt, dass weiße Saphire häufig für in Indien hergestellten Goldschmuck verwendet werden. Der Grund dafür ist, dass die meisten weißen Saphire auf der Welt in Indien geschliffen werden und die Kosten für die Verwendung in Goldschmuck vertretbar sind. Bitte beachten Sie, dass wir mit Goldschmuck Armbänder, Halsketten und Ohrringe meinen, nicht Verlobungsringe.